KULTURPROGRAMM JANUAR 2020

PROGRAMACIÓN CULTURAL
ENERO 2020 

LASS UNS Das NEUE jahrzehnt mit einem an aktivitäten und eventen reichen monat beginnen!

Programación Cultural Enero 2020

Wir beginnen das Jahr mit einem coolen KinoZyklus – Jürgen Vogel!
Du fragst dich, wer das ist? Jürgen Vogel ist einer der berühmtesten Schauspieler Deutschlands. Seine Karriere began in den 80er Jahren und seitdem hat er bei über 50 verschiedenen Filmen beigewirkt. Er besuchte nur einen einzigen Tage eine Schauspielschule, dann riss er aus und zog nach Berlín, wo dann schliesslich seine Schauspielkarriere begann. Nichtsdestotrotz hatte er es am Anfang nicht leicht! Wie die meisten Künstler musste er zunächst schlechbezahlte Jobs annehmen, um zu „überleben“ und seinem Traum der Schauspielerei nachgehen zu können. In der deutschen Kinosznene machte er sich einen Namen als Verbrecher. Weltweit bekannt wurde er jedoch erst mit dem Film „Der freie Wile“. Du weisst immernoch nicht, über wen wir reden? Mach dir keine Sorgen, nach diesem Zyklus wirst du es wissen und sogar verstehen, wieso den Deutschen dieser so besondere Schauspieler gefällt!
In diesem Zyklus werden wir also einige Prachtwerke der deutschen Kinematografie zeigen. Vergiss nicht, Montage sind Kinotage! Wir erwarten dich wie immer um 7:00 p.m. in der Casa Cultural Colombo Alemana!

Die erste Aktivität des neuen Jahres wird ein Origami-Workshop am 16. Januar in der CCCA sein. Bei Origami handelt es sich um eine Kunst, bei der man Papier „knickt“ und daraus zwei- oder dreidimensionale Figuren herstellt. Insbesondere in Japan wird dieser Kunst ein wichtiger kultureller Wert zugesprochen. Laut einer japanischen Legende erfüllen die Götter demjenigen, der hundert Kraniche aus Origami herstellt, einen Wunsch. In diesem Workshop lernst du, wie man wunderschöne Origami-Kreationen selber herstellen kann. KOMM VOREBI UND WERDE ZU EINEM WAHREN ORIGAMI-KÜNSTLER!

Am 20. Januar haben wir eine atemberaubende Multukulturelle Messe. Wir haben das Glück, die Feria Multicultural der Universidad de Cartagena in unseren Räumlichkeiten organisieren zu dürfen. Auch andere Kulturhäuser wie die Allianza Francesa, das Centro Catalina, etc. werden an der Messe teilnehmen. Auch wir nehmen selbstverständlich teil und stellen die Vielfalt der deutschen Kultur vor. Neben Mini-Wettbewerben, Schnupperkursen wird es auch Verköstungen und Landeskunde geben. Vielleicht willst du ja nach der Messe Deutsch lernen! Verpasse bloss nicht dieses Event!

Auch dieses Jahr findet unser Literaturstammtisch im Hof statt. In Zusammenarbeit mit unserer Stipendiatin Alejandra werden wir den Roman „Die Geschichte des Herrn Sommer“ von Patrick Süsskind lesen. Wir laden dich herzlich dazu ein, dieses interessante Werk zu lesen und bei unserem Literaturabend zu besprechen. Lerne die deutsche Kultur anhand der Literatur am 23. Januar im Hof der CCCA kennen!

Am 25. Januar findet unser letztes Event des Monats statt. In Zusammenarbeit mit dem Kunstkollektiv UrbanSketchers Cartagena schauen wir einen Film und lassen unserer Kreativität freien Lauf. Mit dieser Aktivität wollen wir die Zeichnungen auf neue Ebenen bringen und dabei mit veschiedenen Medien spielen! Komm vorbei! In Begleitung malt es sich immer besser!

WIR ERWARTEN DICH HIER IN DER CASA CULTURAL COLOMBOA ALEMANA!